À LA CARTE! Freiheit geht durch den Magen

Frankreich Belgien 2021 – 113 Minuten

Regie: Éric Besnard

Darsteller: Grégory Gadebois, Isabelle Carré, Benjamin Lavernhe

 

In der vorrevolutionären französischen Gesellschaft verliert ein ausgezeichneter Koch durch eine Eigenmächtigkeit im Jahr 1788 die Stelle bei seinem herzoglichen Herrn. Zurück in seiner heimatlichen Provinz, wartet er auf ein Einlenken des Herzogs und beginnt, zuerst zögerlich, in einer Poststation Speisen für die Reisenden anzubieten, unter denen sich seine Kochkünste bald herumsprechen. Kultivierte Komödie über die (fiktive) Entstehung des ersten französischen Restaurants, die sich vor allem über intime Szenen mit präzis geformten Charakteren entfaltet. Kreativität und Variation werden dabei nicht nur beim Kochen als bessere Alternative zu Stagnation und unreflektierter Traditionspflege hervorgehoben.