BILLIE - Legende des Jazz

Dokumentarfilm GB 2019

98 Minuten

Regie: James Erskine

 

Doku über die Jazz-Sängerin Billie Holiday (1915-1959). Sie fußt auf den Tonbändern der Journalistin Linda Lipnack Kuehl, die in den 1970er-Jahren viele Interviews für eine Biografie der eigenwilligen Musikerin führte. Der zurückhaltend bebilderte Film versammelt schlaglichtartig Impressionen von vielfältiger Diskriminierung und Unterdrückung, die sich zu einer erschütternden Milieustudie über Rassismus und gewaltsame Geschlechterverhältnisse verbinden. Offen bleibt, ob diese Umstände nicht gerade Anlass für die schmerzhaft verbindliche Kunst von Billie Holiday waren.